Wiltener Sängerknaben

wo_16.jpgTraditionellerweise wird am vierten Adventsamstag - heuer also am 17. Dezember - in der Basilika Wilten das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach zur Aufführung gebracht.

Unter der Leitung von Johannes Stecher singen Chor und Solisten der Wiltener Sängerknaben. Wie zur Zeit Bach´s üblich kommen alle Soli aus dem Chor: Knaben übernehmen die Sopran- und Altsoli, David Kerber (Evangelist), Patrik Reiter (Tenor) und Oliver Sailer (Bass) singen die weiteren Solopartien. Das Barockorchester Academia Jacobus Stainer mit zahlreichen Spezialisten für das Instrumentarium jener Zeit vermittelt besinnliche Stimmung und stimmt festlich auf die Weihnachtsfeiertage ein. Chor und Solisten erzählen die Geschichte der Geburt Jesu, genial in Töne gesetzt von einem der besten Komponisten der Menschheitsgeschichte.

Die ersten drei Kantaten werden um 16 Uhr und die Kantaten vier bis sechs um 20 Uhr gesungen.
Dazwischen, also von 17:30 bis 19:30, bieten die Gastronomiebetriebe Bierstindl und Riese Haymon ein spezielles Menü an.

Karten für die Konzerte - mit oder ohne Kulinarik - sind im Vorverkauf über Österreich-Ticket und die Innsbruck-Information am Burggraben erhältlich. Die Sitzplätze in der Kirche sind in drei Kategorien unterteilt und nummeriert. Die Kirche ist geheizt, trotzdem braucht es sehr warme Kleidung.

Die Aufnahme des Weihnachtsoratoriums mit den Wiltener Sängerknaben und der Academia Jacobus Stainer war übrigens für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert.

 

Weihnachtsoratorium 2016

17. Dezember 2016
Basilika Wilten
Kantaten 1-3: 16 Uhr
Kantaten 4-6: 20 Uhr

Vorverkauf in allen Raiffeisen Banken und Öticket Vorverkaufsstellen oder online !

Abendkasse

Neu im Shop

tiwag     rlb     land     ibkwerbung     tiroler versicherung   altemusik  tlm logo 4c