Wiltener Sängerknaben

benefizversch.jpgLeider muss aufgrund des Lockdowns, der von unserer Bundesregierung beschlossen wurde, und der fünf Tage vor unserem geplanten Benefizkonzert in Kraft tritt, dasselbe erneut verschoben werden.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis und darf ihnen folgende mögliche Vorgangsweisen in Bezug auf die gekauften Tickets vorschlagen:

1. Sie verwenden die Tickets für den neuen noch zu findenden Termin.

2. Sie bekommen Ihr Geld auch gerne zurück, wenn Sie das möchten. Dazu müssten Sie sich, wenn Sie die tickets online gekauft haben, bei Ö-Ticket (customer.care@oeticket.com) melden oder das Formular verwenden. Ansonsten können Sie die Karten bei jener Vorverkaufsstelle zurückgeben, bei der Sie für den Kauf waren.

Für den Fall, dass Sie für das Projekt „Kurima – Neues Leben für Simbabwe“ und damit eins zu eins für Waisenkinder noch heuer spenden möchten, erlaube ich mir, Ihnen die Kontonummer vom Benefizprojekt der Wiltener Sängerknaben, nämlich dem Verein „Kinder für Kinder“ bekannt zu geben:

RLB Tirol, IBAN: AT38 3600 0000 0072 1837, BIC: RZTIAT22, Verwendungszweck: Kurima

(Wenn Ihr Beitrag bei der Arbeitnehmerveranlagung berücksichtigt werden soll, führen Sie bitte bei der Überweisung Vorname(n) und Nachname (Angabe wie am Meldezettel) sowie Geburtsdatum an oder schicken Sie uns diese Information an spenden@kinder-fuer-kinder.at. Dann können wir Ihre Spende beim Finanzamt geltend machen.)

Die Wiltener Sängerknaben werden mit ihrem Benefizprojekt „Kinder für Kinder“ das Anliegen des Vereines „Kurima – Neue Leben für Simbabwe“ mit Sicherheit weiterhin verfolgen und sobald es einen neuen Termin für das Konzert gibt, dürfen wir uns bei jenen unter Ihnen, die die Karten weiterhin verwenden möchten, melden.

In der Zwischenzeit wünsche ich Ihnen viel Gesundheit und Optimismus!

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Mag. Johannes Stecher
Wiltener Sängerknaben

tiwag     rlb     land     ibkwerbung     tiroler versicherung   altemusik  tlm logo 4c