Wiltener Sängerknaben

Read more ...Das Tiroler Landestheater zeigt zur Zeit die Oper "Cadence Macbeth: The Rise of Prince Lulach" des Tiroler Komponisten Norbert Zehm. Ein Solist der Wiltener Sängerknaben singt dabei die Partie "Cadence als Kind". 

Read more ...

Unter der Leitung von Johannes Stecher bringen die Wiltener Sängerknaben und das Barockorchester Academia Jacobus Stainer am vierten Adventsamstag, den 18.12.2010 um 20 Uhr in der Basilika Wilten in Innsbruck die ersten drei Kantaten von J. S. Bachs "Weihnachtsoratorium" zur Aufführung. Als Solisten sind Markus Forster (Altus), Paul Schweinester (Tenor) und Philippe Spiegel (Bassbariton) sowie Knabensolisten der Wiltener Sängerknaben zu hören.

Read more ... Am Sonntag, den 24.10.2010 fand im Congress Innsbruck unter dem Motto "KINDER FÜR KINDER" bereits das zweite Benefizkonzert der Wiltener Sängerknaben zugunsten der St. Juliane Ugari Mixed Secondary School in Kenia statt.

 

Read more ...Schöpfungsmesse in der Stiftskirche Wilten
Unter der Leitung von Johannes Stecher brachten die Wiltener Sängerknaben und das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti am 13. Juni in der Stiftskirche Wilten die "Schöpfungsmesse" von Joseph Haydn zur Aufführung. Als Solisten waren Johannes Puchleitner (Tenor) und Michael Kranebitter (Bass) sowie eine Reihe von Knabensolisten der Wiltener Sängerknaben zu hören.

 

 

Read more ... 
Nach dem fulminanten Auftakt im vergangenen Jahr setzen die Wiltener Sängerknaben ihre Konzertreihe in der traditionsreichen Innsbrucker Hofkirche im Sommer 2010 fort. Neun Hofkirchenkonzerte werden von Juni bis September wieder Einheimische und Gäste gleichermaßen begeistern. Die Wiltener Sängerknaben, deren Anfänge bis ins 13. Jahrhundert zurück reichen, zählen zu den ältesten Knabenchören Europas und zu den besten ihrer Art weltweit. Übrigens: gemeinsame Wurzeln verbinden sie auch mit den Wiener Sängerknaben.

Read more ... 

 

„Laudate Dominum“ – Das ist der Titel der neuesten CD der Wiltener Sängerknaben, die soeben bei GRAMOLA erschienen ist.

Johannes Stecher, seit 1991 künstlerischer Leiter des weltbekannten Tiroler Knabenchores, hat Höhepunkte der geistlichen Vokalmusik aus verschiedenen Jahrhunderten zusammengestellt: Ein gregorianisches „Salve Regina“ aus der Tradition der Prämonstratenser Chorherren darf im Repertoire der Wiltener Sängerknaben ebenso wenig fehlen wie Kompositionen berühmter Musiker mit Tirolbezug

Neu im Shop

tiwag     rlb     land     ibkwerbung     tiroler versicherung   altemusik  tlm logo 4c