Wiltener Sängerknaben

barock18.jpgDer Kammerchor der Wiltener Sängerknaben und KonsBarock präsentieren in diesem Konzert zwei attraktive Werke der barocken Literatur: Johann Sebastian Bach: „Nach dir, Herr, verlanget mich“ (BWV 150) und Georg Friedrich Händel: „ Messiah“ (HWV 56, Teil 2).

„Nach dir, Herr, verlanget mich“ (BWV 150) ist eine der ersten Kantaten des jungen J.S. Bach – komponiert möglicherweise 1706 - und basiert auf dem Text des Psalms 25 aus dem Alten Testament. Es werden alle Teile bis auf die einleitende Sinfonia, ein kurzes Sopransolo und ein Terzett für Alt, Tenor und Bass vom Chor bestritten: Klagemotive, fugierte Chorsätze, Formen wie Präludium und Fuge sowie eine Chaconne bilden ein abwechslungsreiches, jedoch harmonisches Ganzes.

Der zweite Teil aus dem „Messiah“ (HWV 56) des reifen G.F. Händel behandelt das Leiden und Sterben Jesu sowie die Auferstehung und endet mit dem berühmten Hallelujah. Charles Jennens stellte Texte der christlichen Glaubenslehre aus der King-James-Bibel und dem Book of Common Prayer zusammen. Händel komponierte das Werk im Sommer 1741, die Uraufführung war im April 1742 in Dublin. Das Werk gehört bis heute zu den populärsten Beispielen geistlicher Musik des christlichen Abendlandes.

Das Konzert findet im Rahmen des Innsbrucker Kultursommers statt und ist ein Beitrag zu den Feierlichkeiten anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Tiroler Landeskonservatoriums.

Barocke Knabenstimmen

Kammerchor und Solisten der Wiltener Sängerknaben
KonsBarock (Konzertmeisterin Claudia Norz)

Sopran: Wiltener Sängerknaben
Alt: Pascal Ladner
Tenor: David Kerber, Matteo Rasic
Bass: Oliver Sailer

Leitung: Johannes Stecher

Samstag, 16. Juni 2018
20.00 Uhr
Basilika Wilten



Sonntag, 17. Juni 2018

18.00 Uhr 

Basilika Stams

Karten sind bei der Innsbruck Information (Burggraben 3, Tel.: 0512/5356), bei allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich. Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Lehrlinge, Pensionisten, Ö1-Club und TT-Club Mitglieder sowie Raiffeisenkunden. Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr haben freien Eintritt, benötigen aber eine Platzkarte.

Neu im Shop

tiwag     rlb     land     ibkwerbung     tiroler versicherung   altemusik  tlm logo 4c